Standardpläne

Was bedeutet Standard-Plan?

Warum die Laufcampus Standard-Trainingspläne top sind

Als Basis für der hier generierten Trainingspläne dienen die sogenannten Laufcampus „Standard-Trainingspläne“. Durch  a) die individuelle Potenzialanalyse, b) die Ermittlung der persönlichen Trainingsbereiche und c) die individuell erreichbaren Wettkampfzeiten werden aus den Standardplänen individualisierte Standardpläne.

Bei Erstellung der Laufcampus Trainingsplan-App habe ich die seit vielen Jahren beliebten 12-wöchigen Trainingspläne verlängert. Aus 12 Wochen wurden 16 Wochen, also 16-wöchige Standard-Trainingspläne.

Warum ist Standard top für mich?

Auf diese naheliegende Frage gibt es mindestens drei Antworten:

  1. Mit der Laufcampus Methode haben wir das Training standardisiert. Zum Beispiel festgelegt, wann welches Tempotraining empfehlenswert ist (und wann eben nicht). Diese jahrelang erprobten Standards lassen weniger Trainingsfehler zu, als wenn die Einheiten wild gemischt werden. Unsere Trainingsreize kommen dann, wenn der Athlet, die Athletin sie auch wirklich brauchen. So können wir mit Anpassung reagieren – also leistungsfähiger werden – und Über- oder Unterforderung vermeiden.
  2. Die Standard-Trainingspläne sind auch deshalb top, weil ich die ersten Versionen bereits im Jahr 2002 veröffentlicht und nach und nach weiter optimiert habe. Viele, viele Läuferinnen konnten daher in den letzten zwei Jahrzehnten bereits mit dieser Art Trainingspläne ihre persönlichen Bestzeiten aufstellen und nach und nach weiter verbessern. Den „Proof of Concept“ haben wir Laufcampus-Trainer damit schon viele tausend Mal bewiesen.
  3. 2017 haben wir neben den Standard-Trainingsplänen nach der klassischen Methode auch HIT-Trainingspläne veröffentlicht und damit auch das HIT-Training für Läufer standardisiert. Und der Erfolg gibt uns und den Athleten wieder mal recht.
  4. Die Standard-Trainingspläne sind für optional hinzugenommene Laufcampus-Trainer zudem eine optimale Vorlage, um die Pläne auf Wunsch der Athleten noch weiter auf die jeweilige sportliche und Lebenssituation der Läuferinnen und Läufer maßzuschneidern. Dies überlassen wir aber keiner Software, sondern bieten das nur nach persönlichem Gespräch an.

Wir Laufcampus-Trainer konnten mit der Laufcampus-Methode in den letzten Jahren den neuen Standard setzen. Und du als Athlet kannst davon profitieren.