Laufanfänger

Trainingsplan Laufen für Anfänger

Dein Trainingsplan als Laufanfänger oder Wiedereinsteiger

Wundere dich bitte nicht: Die Kunst des Trainings ist es – gerade am Anfang – sich eher zu unterfordern, als an seine körperlichen Grenzen zu gehen. Das heißt, wenn du dich nach dem Training mit diesen Trainingsplänen für Anfänger und Wiedereinsteiger nicht ausgepowert fühlst, nicht zweifeln – genau das ist beabsichtigt.

Du findest hier deinen Laufanfänger-Trainingsplan wenn du tatsächlich Dauerläufer werden möchtest. Möchtest du hingegen walken und Walker bleiben, so klicke weiter zu den Trainingsplänen für Walker.

Zweifle bitte nicht, ob die Trainingspläne von einem schlanken Marathonsammler wie mir überhaupt die richtigen für dich sein können. Sind sie ganz sicher. Auch ich war mal Laufanfänger, ein übergewichtiger sogar. Und die Laufcampus Laufkurse „von 0 auf 10“ aus meiner Feder gehören zu den erfolgreichsten Laufkurs-Angeboten im deutschsprachigen Raum. Ich weiß also, wovon ich spreche.

Drei Schritte zu deinem Laufanfänger-Trainingsplan

  1. Nutze die spezielle Trainingsplanermittlung für Laufanfänger. Finde heraus, was für dich auf 10 Kilometer möglich ist.
  2. Generiere deinen Trainingsplan, den ich nach deinen Vorgaben für dich bereitstellen werde.
  3. Nutze das einfach zu bedienende Laufcampus Trainingstagebuch für dein Training. Erfahre, was ich von dir erwarte und trage ein, was du tatsächlich geleistet hast. Die ersten vier Wochen steht dir das tolle Trainingstagebuch völlig gratis zur Verfügung. Und wenn dich mein Laufcampus Trainingskonzept überzeugen konnte, dann lass dir für kleines Geld (siehe Preisliste) den vollständigen Trainingsplan für Laufanfänger und Wiedereinsteiger freischalten.

Irgendwann ist die Zeit reif, dann will man das Laufen einfach richtig lernen. Viele benötigen dazu mehrere Anläufe – die meisten deshalb, weil sie falsch trainiert oder keine gute Anleitung, keinen Trainer oder Trainingsplan hatten. Mit Laufcampus bist du auf der sicheren Seite. Die Trainingspläne führen dich Laufschritt für Laufschritt vom Laufanfänger zum Läufer. Läufer ist man, wenn man 40 Minuten durchlaufen kann. Und dann steht dir alles offen: Die Stunde am Stück laufen, die 10 Kilometer und jede Laufdistanz, die du dir erträumen kannst. Was du dir für dich vorstellen kannst, das kannst du auch erreichen.

Solltest du an einen Punkt kommen, wo du vom Trainingsplan abweichen möchtest, oder persönlichen Rat benötigst, dann kontaktiere einen dafür extra ausgebildeten Laufcampus Trainer. Das kriegen wir schon hin. Weitere Informationen dazu in den FAQ unter "Individualisierung".

Vielen Dank für dein Vertrauen in die Laufcampus Trainingspläne für Anfänger. Starte gleich, halte durch und erreiche deine Ziele mit einem Lächeln.